WaldRuhe

Die Seele wird vom Pflastertreten krumm. Mit Bäumen kann man wie mit Brüdern reden und tauscht bei ihnen seine Seele um. Die Wälder schweigen. Doch sie sind nicht stumm. Und wer auch kommen mag, sie trösten jeden.(Erich Kästner)



Achtsames Gehen - ein Waldspaziergang

Ein Schritt nach dem anderen...

Wenn man im Wald spazieren geht, schlägt das Herz messbar ruhiger, der Blutdruck sinkt und die Muskeln entspannen sich. Lasst uns gemeinsam abschalten und auftanken, durch die grüne Natur schweifen und die innere Ruhe mit Atem - und Entspannungsübungen vertiefen.

 

Regelmäßige Spaziergänge

wechselnde Treffpunkte

Termine folgen